Tourismus und Urlaub in Kampanien

Montag Oktober 23 2017
Kampanien - Italien Liste der Gemeinden Feiertage und Feste was zu sehen Italienischen Gemeinden in Kampanien Karte-map Türme und Schlösser wo übernachten Urlaub in Kampanien Führer zu Kunststädten paläste und monumente
info Kampanien

Italien, entdecke Kampanien

Italien > Kampanien
italienischen Gemeinden


besuchen Sie die Kampanien

ITALIEN: Praktische Informationen und Reiseleiter



... Liste der Gemeinden

Um eine Liste der Gemeinden durch den Anfangsbuchstaben des Namens erhalten:



Region Kampanien

Italien

Region Kampanien

Hauptsitz:
Via St. Lucia, 81
Napoli 80132
Telefon: 0039 0324 232839

URP: 0039 0324 232839
Fax: 0039 0324 232839
PEC: agc02@pec.regione.campania.it
Website: http://www.regione.campania.it

Überblick

Land: Italien
Hauptstadt: Napoli
5 Provinzen
550 gemeinsam
Oberfläche: 13.586,23 Quadratkilometer
Bevölkerung: 5.842.855 Einwohner
Dichte: 430 Einwohner pro Quadratkilometer

Kampanien ist eine Region von Süditalien.
Es hat die höchste Bevölkerungsdichte unter den italienischen Regionen, sondern es nur noch von der Lombardei Gesamteinwohnerzahl ist.

Die Hauptstadt ist Neapel.
Es ist an der West-, Süd-Westen vom Tyrrhenischen Meer begrenzt, im Nordwesten mit Lazio, Molise im Norden an, im Nordosten und Osten mit Apulien und Basilikata.

Kampanien Der Name stammt von dem lateinischen Wort Campus, was bedeutet, Landschaft und sprachliche Beimischung von Zeit Osco Kampanom mit, um die Gegend in der Nähe der Stadt Capua angegeben.

Die Region Kampanien ist hügelig (50,8%), ist die 34,6% davon gebirgig und 14,7% flach.
In Bezug auf die Umfrage, können wir zunächst unterscheiden, die zentrale Apenninkamm, läuft von Nordwesten nach Südosten und die eine Reihe von massiven (Matese, Taburno, Avella, Terminio, Cervialto, Splintholz, Cervati), gefolgt von einem Gebiet im Osten Hochebenen und Becken (Benevento, Monte Irpino Ariano Irpino, Caudina Valley, etc.).

In der Uferzone sind massiv Vulkan (Somma-Vesuv, Phlegräischen Felder) und sedimentären Ursprungs (Lattari und Massico).

Die wichtigsten Ebenen sind im Norden des Garigliano Fluss und die des Volturno Fluss; es wird durch den Sog des Sarno Flusses grenzt im Süden und ist die Campana Plain selbst fruchtbar und dicht besiedelt.
Daran erinnern, auch die Ebene des Sele Fluss im Süden und bildet die flache Pesto und die Ebene von Salerno.

Im Osten der Splint und Cervati Massiven erstreckt sie das Vallo di Diano.
Die Flüsse fließen größtenteils in das Tyrrhenische Meer und haben einen gewundenen Verlauf, mit steilen Schluchten zwischen den verschiedenen Bergmassive der Region.
Die Quellen sind reichlich vorhanden und werden am Fuß der Kalksteinhügeln, die in Karst gemeinsam sind entfernt.



Gemeinden der Provinz Salerno (158)





Kampanien ... Provinzen

Provinzen, in denen das Gebiet ist derzeit geteilt.

Einige Orte


Kampanien
... Anreise und Umgebung


Flughäfen - Flüge



Anläufe von Passagierfähre