Perugia - Umbrien

Montag Oktober 23 2017
Perugia besuchen Umbrien Reiseleiter gemeinsame Kodex Perugia Tourismus Info Unterkunft in Hotels Restaurant essen Provinz Perugia Feiertage und Feste Umbrien Besuch Perugia TASI 2017 Perugia IMU 2017 Rate Bauernhof Ferienhaus Perugia Hotel technische Abteilung was zu tun / was zu sehen Denkmäler Perugia PEC Bevölkerung Unterkünfte in Bed and Breakfast ISTAT-Code 054039 Finanzamt
info Umbrien
italienischen Gemeinden


Stadt Perugia PG

Umbrien - Italien

Sehenswürdigkeiten Perugia
Kirchen und andere religiöse Gebäude Perugia
Museen, Galerien und Ausstellungen Perugia
Kulinarische Veranstaltungen und folkloristischen Perugia
Wellness, Massage und Entspannung - Wellness Hotel Perugia
Unterkünfte Perugia
Essen Sie Perugia
Camping und Wohnmobilparks Perugia
Haus Perugia
Landtourismus Perugia
B & B Perugia
Perugia Hostels
Residenz Perugia
Pizzerien Perugia
Terme Perugia


Steuernummer: 00163570542
CAP: 06100
Istat Code: 054039
Kataster Code: G478
Anzahl Bevölkerung: 168.169
asl: 493 mt.
Km² Fläche.: 449,90
Name der Einwohner: Perugia



Perugia

Provinz Perugia


Gemeindeamt / Rathaus

Adresse: Corso Vannucci, 19
Telefon: 0039 0324 232839
Fax: 0039 0324 232839
PEC: comune.perugia @ postacert.umbria.it

Stadt Perugia

Unternehmens-Website- Bürgermeister Perugia und Stadtverwaltung
- Standesamt - Technisches Büro - Kataster IMU TASI
- Verwaltung - Daten Wahlen

Stadt Perugia (Umbrien - Italien)

Perugia Teil des Berges ist eine gemeinsame 168.169 Einwohner, 493 Meter über dem Meeresspiegel in der gleichnamigen Provinz, dessen Gebiet eine Fläche von 449,90 Quadratkilometer erstreckt.

Hauptstadt der Region Umbrien, im Herzen des grünen Herzen Italiens, ist Perugia 176 km von Rom und 158 km von Florenz entfernt.
A1 entlang der Autobahn von Norden (Mailand Bologna Florenz), Ausfahrt Olle Valdichiana und entlang des Sees Trasimeno, gelangt man in der Stadt.
Aus dem Süden (Rom), Ausfahrt Orte.
Von Nordosten (Brenner-Venedig) nehmen Sie die E45 nach Perugia.
Reisen mit dem Zug von Mailand-Florenz-Rom oder Ancona, erhalten in Terontola, Chiusi oder Foligno aus.
Der Regionalflughafen Sant'Egidio Umbro, in 12 km von Perugia, bietet täglich Verbindungen mit den norditalienischen und anderen europäischen Städten.

Perugia ist:

  • Piazza IV Novembre:
    physische und moralische Zentrum der Stadt, wo die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind: Palazzo dei Priori, die Kathedrale von San Lorenzo, und andere wichtige Gebäude. In der Mitte, die Fontana Maggiore.
  • Kulturstadt:
    für das Vorhandensein von historischen Universitäten - der Universität von Perugia, der italienischen Universität für Ausländer, der Hochschule für Musik, die Akademie der Schönen Künste "Pietro Vannucci".
  • Stadt der Kunst:
    für seine zahlreichen Museen, darunter die National Gallery - größere Umbria Museumssammlung - und das Nationale Archäologische Museum von Umbrien.
  • Stadt der Tradition:
    zwischen Vergangenheit und Gegenwart: der Vergangenheit bleiben zahlreiche Zeugnisse hervorgetan: Etrusker, Römer, Mittelalter (um nur einige zu nennen Denkmäler: die etruskische Arch - der Volumni Hypogeum - die Rocca Paolina ...) von großem Interesse im Management Centre Fontivegge auf einem Design gebaut Architekt Aldo Rossi, die verschiedenen Systeme von Rolltreppen und Minimetrò, die das historische Zentrum zu den Parkplätzen und den Vororten verbindet, alle Realitäten, die eine moderne Stadt Perugia zu machen.
    Im Laufe des Jahres gibt es internationale Veranstaltungen wie Musikfestivals Umbria Jazz und Sagra Musicale Umbra gehalten.
    Die Stadt ist auch die Hauptstadt der Schokolade, mit dem Historischen Museum von Perugina und der internationalen Ausstellung auf Eurochocolate Schokolade.
    Perugia ist von Zentren umgeben, die definieren, kleinere nur zulässig ist, wenn es auf die Größe bezieht. Assisi, Todi, Spoleto, Citta di Castello, Citta della Pieve, Gubbio, zu nennen, die berühmtesten und doch Trevi, Spello, Montefalco und viele andere (etwa 800 Dörfer).
    Alle sind Städte von großem Interesse, und das Gebiet, das die Hauptstadt mit den kleineren Städten gehört zu den schönsten in Italien vereint.
    Von den sanften und gemäßigten Hügeln rund um den Trasimenischen See umgeben, die herbe Schönheit des Nera-Tal, durch den üppigen Ebene des Tals Upper Tiber vorbei, ändert sich die Landschaft und bietet neue, angenehme Überraschungen

Sehenswürdigkeiten in der Altstadt zu sehen:

  • Etruscan Bogen oder des Augustus, Tor der alten etruskischen Mauern, von denen sichtbare Merkmale wichtig (III Jahrhundert vor Christus.).
  • Porta Marzia (dritte Jahrhundert vor Christus.), Auf etruskische monumentale Tor Je, in die vor der Bastion der Rocca Paolina aufgenommen. Rocca Paolina, die Reste der alten Festung von Papst Paul III in 1540 gebaut.
  • Fontana Maggiore (1275 - 1277) von Fra Bevignate von Perugia mit Reliefs von Nicola und Giovanni Pisano.
  • Etruscan Well oder Sorbello gut (III Jahrhundert vor Christus.).
  • Kathedrale von San Lorenzo (XIV-XV sec.) Mit wertvollen Gemälden und Skulpturen.
  • Die Kirche Jesu (XVI sec.) Mit einem herrlichen geschnitzten und vergoldeten Decke.
  • Kirche San Pietro (X Sek.).
  • Basilika San Domenico (XIII sek.).
  • Oratorio di San Bernardino (XV sek.).
  • Kirche San Francesco al Prato (XIII sek.).
  • Kirche St. Philip Blacks (XVII Sek.).
  • Kirche San Severo mit Fresken von Perugino und Raffael.
  • Palazzo dei Priori (XIII-XV Jh.).
    Es beherbergt das Rathaus und die National Gallery.
    Die beeindruckende architektonische Komplex war die alte Austausch (Körperschaft des Kunsthandwerks von Perugia), und die legislativen Funktionen der priors.
    Die Audienzhalle des Exchange, rechteckig und mit spitzen Gewölbe bedeckt, die Wände sind mit wunderschönen Fresken von Perugino geschmückt, als das Meisterwerk des Künstlers.
    In der Kapelle von St. Johannes der Täufer, gibt es Fresken aus dem sechzehnten Jahrhundert.
    Während in der Sala dei Notari, Perugia alten Sitz des Notars sind Bilder zu Pietro Cavallini und seiner Schule zugeschrieben.
    Die National Gallery beherbergt denkwürdige Kunstwerke vom dreizehnten bis achtzehnten Jahrhundert.
    Verpassen Sie nicht die Gemälde von Piero della Francesca, Benozzo Gozzoli, Beato Angelico, Pinturicchio, Perugino.

Nähe Perugia zu besuchen:

  • das Hypogäum der Volumni (III-I Jahrhundert vor Christus.) in Ponte San Giovanni
  • das Grab und einige Fresken von Pietro Vannucci als Il Perugino in der Ortschaft bekannt Fontignano
  • Etruscan Grab von San Manno (III sec. Vor Christus) in der Horseshoe.

zu besuchen:
Dörfer und Ortschaften der Stadt Perugia


... Weitere Standorte

Bagnaia, Bosco, Casaglia, Capanne, Casa del Diavolo, Castel del Piano, Colle Umberto I, Cordigliano, Colombella, Farneto, La Bruna, Lacugnano, Lidarno, Monte Bagnolo, Monte Corneo, Montelaguardia, Olmo, Parlesca, Pianello, Pila, Ponte della Pietra, Ponte Felcino, Ponte Pattoli, Ponte Rio, Ponte Valleceppi, Prepo, Rancolfo, San Fortunato della Collina, San Giovanni del Pantano, San Marco, Santa Maria Rossa, San Martino in Campo, San Martino in Colle, San Sisto, Sant'Andrea d'Agliano, Sant'Andrea delle Fratte, Sant'Egidio, Sant'Enea, Sant'Orfeto, Villa Pitignano


Die Stadt Perugia Es ist ein Teil von:


Anreise:
Ports / Nächste Flughäfen


IAT Loggia dei Lanari

Office Information - Tourismus-Informations
Piazza Matteotti, 18
Tel. 075 5736458
Fax 075 5720988

IAT Porta Nuova

Office Information - Tourismus-Informations
Centro commerciale Metropolis, Stazione Minimetrò
- Pian di Massiano

Update-Beschreibung Perugia
Aktualisieren Fotos Perugia

Möchten Sie den Abschluss dieser Seite für die Stadt beizutragen Perugia?
Senden Sie uns Ihre Beschreibung des Ortes, seine Denkmäler, Kirchen, Ihre Kommentare oder Ihre Reise Ähnliche Fotos in Perugia oder an anderen Orten und Städten "Umbrien.


Wie kommt man zu Perugia (Umbria)

Breite: 43.13333 - Länge: 12.36666 | GPS-Koordinaten: 43°07'59.99" N - 12°21'59.98" E

für Ihren Aufenthalt in Perugia

Kunst, Kultur, Traditionen, einige Optionen ...



Sightseeing in der Umgebung