Trieste - Friuli-Venezia Giulia

Freitag Dezember 15 2017
Bed and Breakfast in Friaul-Julisch Venetien
info Friuli-Venezia Giulia
italienischen Gemeinden

Stadt Trieste TS

Friaul-Julisch Venetien - Italien

Sehenswürdigkeiten Triest
Kirchen und andere religiöse Gebäude Trieste
Museen, Galerien und Ausstellungen Triest
Kulinarische Veranstaltungen und folkloristischen Trieste
Wellness, Massage und Entspannung - Wellness Hotel Trieste
Unterkünfte Triest
Essen Sie Triest
Camping und Wohnmobilparks Triest
Guest House in Triest
Ländlicher Tourismus Triest
B & B Trieste
Triest Hostels
Residence Trieste
Pizzerien Trieste
Terme Trieste


Steuernummer : 00210240321
CAP : 34100
Istat Code : 032006
Kataster Code : L424
Anzahl Bevölkerung : 204.234 (01-01-2017 - Istat)
asl : 2 mt.
Km² Fläche. : 84,50
Name der Einwohner : Triest

Photo-Galerie (5)


Trieste

Provinz Trieste


Stadt Trieste

Rathaus Adresse - piazza Unità d'Italia, 4

Nützliche Zahlen:
Telefon - 0039 0324 232839
Fax - 0039 0324 232839

E-Mail-PEC
comune.trieste @ certgov.fvg.it

Geographische Koordinaten / GPS:

Dezimalsystem
Breitengrad: 45.66666
Längengrad: 13.76666

Sessagesimalsystem
45°39'59.98" N
13°45'59.98" E
• Seismische Klassifizierung aktualisiert im März 2015. (Quelle: Katastrophenschutz)
• "Klimazonen" und "Tagestypen" nach: Tabelle A im Anhang zur DPR 412 / 93, aktualisiert am 31 Oktober 2009. (Quelle: Behörden für Strom Gas und Wasser)

Seismische Zone
3
Klimazone
E
Grad Tag
2102
- Bürgermeister Trieste und Stadtverwaltung
- Standesamt - Technisches Büro - Kataster IMU TASI
- Verwaltung - Daten Wahlen

Stadt Trieste (Friaul-Julisch Venetien - Italien)

Trieste ist eine teilweise bergige Küstenstadt 204.234 Einwohner, 2 Meter über dem Meeresspiegel in der gleichnamigen Provinz, dessen Gebiet eine Fläche von 84,50 Quadratkilometer erstreckt sich entfernt.

Triest ist eine italienische Stadt und Hauptstadt der Provinz Friaul-Julisch Venetien.
Es ist der fünfzehnten italienischen Stadt von der Bevölkerung (im Dezember 31 2014) sowie die bevölkerungsreichste, umfangreich und dicht besiedelten in der Region.

Triest, das Zentrum der historischen und geographischen Region Venezia Giulia, eine Brücke zwischen Westeuropa und Zentral- und Süd, Mischen Mittelmeer und mitteleuropäischen Zeichen.
Der Hafen ist der größte und wichtigste von Italien und ist eine der wichtigsten maritimen Cluster in Europa.
Sein Hafen war die wichtigste maritime Ausgang Habsburger Reich, das in 1719 der Status als Freihafen anerkannt.
Bis heute ist der Hafen von wesentlicher Bedeutung für den Transit von internationalen Waren.

Der Freihafen wurde beibehalten, mit dem Namen des Freihafens von Triest, auch in den Friedensvertrag zwischen Italien und den Alliierten von 1947, durch die das Freie Territorium von Triest gegründet wurde, und mehr als einmal in 1954, wenn die Alliierte Militärregierung gab in der Zivilverwaltung nach Italien aufgrund des Memorandum of London.
Heute ist sie eine internationale Drehscheibe für den Fluss der Land-Meer-Handel zwischen den Märkten in Mittel- und Osteuropa und Asien.
In 2013 war Triest das erste Tor in Italien in Bezug auf die Gesamtmenge der Waren im Transit mit etwa 56 Millionen Tonnen.

Triest, mit Blick auf den Golf im nördlichsten Teil der Oberen Adria, zwischen der italienischen Halbinsel und der istrischen Halbinsel gelegen, nur wenige Kilometer entfernt von der Grenze zu Slowenien.
Das Stadtgebiet ist besetzt vor allem von einer hügeligen Abhang, Bergdorf in den benachbarten Gebieten wird; Es befindet sich am Fuße einer imposanten Böschung aus dem Plateau des Carso zu 458 Meter über dem Meeresspiegel gelegen, scharf in Richtung zum Meer hin abfallen.
Die Stadt Triest ist in verschiedenen Klimazonen in Abhängigkeit von der Entfernung zum Meer oder Höhe geteilt.

Unten Straßen der Stadt fließenden Flüssen, die von der Hochebene stammen.
Zeit zur freien Verfügung zu rutschen offen, da die Stadt entwickelt hat, in der zweiten Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts, wurden in speziellen Leitungen geleitet und immer noch durch den Untergrund der heutigen Via Carducci ausführen (früher Via del Torrente, in der Tat), über Baptisten (früher Lane Stadion), Viale XX Settembre (ehemals Avenue Aquädukt), über die Sieben Brunnen oder quadratisch zwischen Rivi.

Südlich der Stadt betreibt das Rio Ospo, die die Staatsgrenze mit Istrien markiert.
Darüber hinaus sind die bestehenden städtischen Bereich zwischen dem Bahnhof, das Meer, "via Carducci" und der Piazza della Borsa, dem Borgo Teresiano, wurde im achtzehnten Jahrhundert nach der Beerdigung des ehemaligen Salzwiesen errichtet im Auftrag von Kaiserin Maria Theresia von Österreich .


Der italienische Text ist aus der Wikipedia

»Foto von Triest
Foto: Gimli_36

zu besuchen:
Dörfer und Ortschaften der Stadt Trieste

Barcola
Miramare

... Weitere Standorte

Borgo San Nazario, Borgo SS. Quirico e Giulitta, Contovello, Porto Santa Croce o Santa Croce, Prosecco, Banne, Basovizza, Gropada, Opicina o Villa Opicina, Padriciano, Trebiciano, Cologna, Conconello, Gretta, Roiano, Scorcola, Grignano, Barriera Nuova, Borgo Giuseppino, Borgo Teresiano, Città Nuova, Città Vecchia, San Vito, San Giusto, Campi Elisi, Sant'Andrea, Cavana, Barriera Vecchia, San Giacomo, Cattinara, Chiadino, San Luigi, Guardiella, Longera, San Giovanni, Rozzol, Melara, Chiarbola, Coloncovez, Santa Maria Maddalena Inferiore - Raute, Santa Maria Maddalena Superiore, Servola, Poggi Paese, Poggi Sant'Anna, Valmaura, Altura


Die Stadt Trieste Es ist ein Teil von:

Comunità Montana Provincia di Trieste

Anreise:
Ports / Nächste Flughäfen

Flughafen Triest - Ronchi dei Legionari
Hafen von Triest

Agenzia Turismo Friuli Venezia Giulia

Via dell'Orologio, 1
Tel. 040 3478312

Update Beschreibung Triest
Aktualisieren Bilder Triest

Möchten Sie den Abschluss dieser Seite für die Stadt beizutragen Trieste?
Senden Sie uns Ihre Beschreibung des Ortes, seine Denkmäler, Kirchen, Ihre Kommentare oder Ihre Reise Ähnliche Fotos in Trieste oder an anderen Orten und Städten vonFriaul-Julisch Venetien.


für Ihren Aufenthalt in Trieste

einige Optionen